Kinder verkaufen ihre Bastelarbeiten

Am 1. Advent hat in Oberottmarshausen der traditionsreiche Weihnachtsmarkt stattgefunden. Auch das Schulhaus ist immer mit seinen Räumen weihnachtlich eingebunden. In der Aula haben die Schulkinder aus Oberottmarshausen ihre Bastelarbeiten verkauft. Es wurde alles bis zum letzten wunderschön dekorierten Teelicht verkauft. Zusammen mit Frau Hagin, der Werklehrerin hatten die Kinder unterschiedliche hübsche Weihnachtsbastelarbeiten im Angebot. Die netten Engel waren ziemlich schnell verkauft. Insgesamt haben die Schulkinder 225,70 Euro eingenommen – ein großartiger Betrag!!! Am Ende sind ein paar Schülerinnen und Schüler mit den letzten zwei, drei Bastelarbeiten über den Markt gelaufen und haben sie den Besuchern direkt angeboten. Da merkt man, wie es allen richtig Spaß gemacht hat! Vielen Dank an Frau Hagin für die Vorbereitung und die Aufsicht über den Verkaufsstand!

dsc00390

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.