Erlemännchen und der Engel Berti

Am 17. Mai 2017 besuchte der vielseitige Autor Thomas Schmid die Laurentius-Grundschule. Zunächst las er für die dritten Klassen aus seinem Buch „Der Engel Berti“ vor. Anschließend stand das Buch „Erlemännchen und Blindenmaus“ für die ersten und zweiten Klassen auf dem Programm. Mit ruhiger Stimme erzählte Herr Schmid zunächst aus seinem Leben als Autor. Er schreibt nicht nur Bücher für Kinder und Jugendliche, sondern auch Drehbücher für Film und Fernsehen, darunter so bekannte Geschichten wie Die wilden Hühner und das Leben, nach einem Buch von Cornelia Funke. Für das Radio verfasst er kleine Geschichten, die man in der Sendung das Sonntagshuhn auf Bayern 2 hören kann. Die Kinderkrimireihe Karin Kommissarin, ein Hörspiel in 24 Teilen, stammt ebenfalls aus seiner Feder.

Dass auch Gedichte sehr schön sein können, vermittelte er mit seinen Reimen über Werkzeuge, die sich in einem Baumarkt unterhalten.

In seinen Lesungen nahm er die Kinder mitten hinein in die Geschichten, die an einigen Stellen die Kinder zum Lachen brachten.

Besonders spannend war der Büchertisch und die Autogrammstunde.

Ermöglicht hat die Autorenlesung auch die großzügige Spende des Heimatvereins der Hochsträßler, wofür wir herzlich danken. Auch der Förderverein der Schule hat einen Teil der Kosten übernommen. Wir sind froh, dass wir dadurch den Kindern mehrmals im Schuljahr kulturelle Angebote, wie Theater, Konzert oder Lesung bieten können.

 

bild1

bild3

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.