Bald ist WM!

Die Klasse 3b beschäftigt sich gerade mit den Flaggen der Länder, die an der Fußballweltmeisterschaft teilnehmen. Außerdem schreiben die Kinder zu jeder Flagge einen Artikel für die Augsburger Allgemeine auf der Capito-Seite. Schaut doch mal in den kommenden Wochen in die AZ auf der Kinderseite Capito nach. Ihr werdet staunen, was man über die Flaggen und die Länder alles erfahren kann!

 

web

Afrikanisches Märchen mit viel Musik

Am 25. April besuchte uns Herr Tormenta Jobarteh, ein Märchenerzähler der besonderen Art. Mit den verschiedensten afrikanischen Instrumenten untermalte er seine Erzählungen und lud die Kinder zum Mitsingen und Mitspielen ein. Die Geschichten handelten von Tijani und den Kindern, die sich gemeinsam gegen den Mann mit den dünnen Armen und Beinen zur Wehr setzten, von dem Spinnenmann Ananzi, der sich tot stellte um nicht arbeiten zu müssen, von einem Streit um eine goldene Kokosnuss, die eine ganze Familie reich machte oder von dem Jäger und den drei Teufeln. Zwischendurch konnten alle Kinder mit Rasseln aus Fruchtständen und Schlaghölzern aus Palmen afrikanische Rhythmen und Melodien nachahmen und eine Bodypercussion ausprobieren. Eine Weisheit, die für alle Menschen wichtig ist, lernten die Zuhörer am Schluss noch kennen: Ein Huhn, das Sprechen kann ist wohl 100 Goldstücke wert, aber ein Truthahn, der Schweigen und Zuhören kann, 200 Goldstücke. Eine ganze Stunde lang waren alle Kinder voller Begeisterung und Spannung mit dabei, wie Herr Jobarteh in seiner afrikanischen Kleidung die Märchen erzählte und darstellte.

Wir bedanken uns auch bei dem Elternbeirat, der mit seiner großzügigen Spende dazu beigetragen hat, dass die Teilnahme für jedes Kind erschwinglich war.

 

web1

 

web5

 

web6

 

web4

Ich schenk dir eine Geschichte

Anlässlich des Welttags des Buches am 23.4.2018 besuchte die Klasse 3b die Bobinger Buchhandlung Di Santo, um sich dort ihre kostenlosen Bücher abzuholen. Unterstützt wird diese Aktion u.a. von der Stiftung Lesen und soll Schülern das Lesen schmackhaft machen. Herr Di Santo begrüßte die Schüler und Schülerinnen in seinem Buchladen und  überreichte jedem ein Exemplar. Dieses Jahr geht es um „Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard“. Leseratte Elisa hat sofort den Klappentext des Buches gelesen und ist gespannt auf die Geschichte. Jürgen hat beim Durchblättern des Buches einen Comic entdeckt und beginnt sofort zu lesen.

 

cof

cof

Der Froschkönig in der 2a

Nachdem die 2a vor ein paar Wochen das Theaterstück „Der Froschkönig“ im Eukitea Diedorf besucht hat, haben sich die Kinder mit Frau Horsche gedacht: Das Märchen wollen wir auch mal spielen! Nun war es soweit! Die Klasse 2a hat nach vielen Proben das Theater für Eltern und Klassenkameraden aufgeführt. Ganz besonders schön war auch die Musik dazu. Herr und Frau Buran-Drixler haben mit dem Klavier und der Flöte für die musikalische Untermalung gesorgt. Vielen Dank dafür!!! Alle Kinder waren mit Feuereifer dabei – eine gelungene Vorstellung!

Leseratten in der Stadtbücherei!

Die Klasse 1c auf der Suche nach tollen Büchern! Dazu haben wir die Bobinger Stadtbücherei besucht und eine kleine Einweisung erhalten. Unter so vielen Büchern das richtige zu finden, ist gar nicht so einfach. Einige von uns begannen sofort in interessant aussehenden Büchern zu lesen und haben auch schon etwas ausgeliehen. Vielen Dank an die Stadtbücherei!

ADACUS zeigt wie es geht!

ADACUS, der lustige Rabe vom ADAC hat mit Hilfe von Frau Kasberger den Erstklässlern erklärt, wie man sich im Straßenverkehr richtig verhält. Im Mehrzwecksaal war eine richtige Kreuzung mit Ampel aufgebaut und die Kindern haben geübt, richtig über die Straße zu gehen. Die Kinder und Lehrkräften aus den ersten Klassen sagen „DANKE“ an Frau Kasberger und natürlich ADACUS!

 

Morgenandachten

Der stille Advent – die Morgenandachten in der Laurentius Grundschule

Auch in diesem Jahr gab es wieder den stillen Advent. Dieses Mal erzählten die Krippenfiguren ihre Geschichten. Die Hirten sprachen von der großen Hoffnung auf Gerechtigkeit, die ein neuer König bringen sollte. Sie freuten sich darüber, dass sie die ersten waren, die das neugeborene Kind sehen durften. Der schwer beladene Esel war überrascht, wie leicht es ihm ums Herz wurde, als er das Jesuskind erblickte. Und der Engel, der nicht singen wollte, übernahm die schwierige Aufgabe, als Friedensengel bei den Menschen zu wirken.

Viele Kinder kamen mit ihren Eltern, um dem Klavierspiel von Pfarrer Peter Lukas zu lauschen, die Lieder mitzusingen, zu beten und sich von der besinnlichen Atmosphäre anstecken zu lassen.

Wir bedanken uns bei Pfarrer Lukas und Frau Horsche für die Vorbereitung und Durchführung der Feiern.

Besuch beim Froschkönig

Die zweiten Klassen haben den Froschkönig besucht. Voller Begeisterung haben die Kinder im Anschluss an das Theaterstück erzählt und die Geschichte und ihre Erlebnisse aufgeschrieben.

 

web2

 

web4

 

 

 

Leuchtende ADAC-Westen

Nun haben unsere 93 neuen Erstklässler ihre ADAC-Westen bekommen – jetzt kann es in der Früh ruhig wieder dunkel sein. Der Weg zur Schule wird mit den leuchtenden Westen bestimmt viel sicherer. Autos und andere Verkehrsteilnehmer können alle Schüler im Dunkeln gut sehen! Hoffentlich denken alle Kinder daran, die Weste auch in der Früh auf dem Weg zur Schule anzuziehen!

 

web2 web1 web obo2 obo1

Das Schuljahr 2017/18 hat angefangen!!!

Im neuen Schuljahr 2017/18 sind in der Laurentius-Grundschule Bobingen insgesamt 96 Schülerinnen und Schüler in der ersten Klasse eingeschult worden, davon 75 in Bobingen und 21 in der Außenstelle Oberottmarshausen. Der Mehrzwecksaal in Bobingen und die Aula in Oberottmarshausen waren gut gefüllt und die Kinder haben mit Spannung ihren ersten Schultag erwartet. Nach dem Begrüßungslied der Zweitklässler, haben die Kinder die Geschichte von Benni, der immer zu früh in die Schule wollte von Herrn Doerfler erzählt bekommen. Und dann war es endlich soweit: Die Kinder haben sich zu ihren Lehrerinnen gestellt und sind mit den Eltern in ihre Klasse gegangen. Da war ganz schön was los!

web_schultag_1

 

web_schultag_2